München

Großer Gourmet-Preis von Bayern mit 7 Spitzenköchen

Zum ersten Mal findet in diesem Jahr am 29. April der Große Gourmet-Preis von Bayern im ArabellaSheraton Grand Hotel München statt. Sieben Spitzenköche mit insgesamt 10 Michelin-Sternen werden beim Galaabend kulinarisch wetteifern und im großen Ballsaal für die Gäste ein Sieben-Gänge-Menü präsentieren. High Class Event für jedermann, dem der Genuss hoch sieben inklusive Weinprogramm und Flamenco-Musik 189 EUR wert ist: Beim Großen Gourmet-Preis von Bayern übernimmt jeder Spitzenkoch einen der insgesamt sieben Gänge des Gala-Menüs. Für bayerische Kochkunst auf internationalem Niveau stehen Namen wie Heinz Winkler (Residenz Heinz Winkler, Aschau) und Christian Jürgens (Gourmetrestaurant Überfahrt), der vom Feinschmecker zum Koch des Jahres 2008 gewählt wurde. Mit dabei sind weitere Chefs von Rang: Thomas Kellermann (Kastell, Hotel Burg Wernberg), bekannt als Sternekoch aus dem Berliner Ritz-Carlton, Diethard Urbansky (Dallmayr, München), der kürzlich mit zwei Michelin Sternen ausgezeichnet wurde und Erich Schwingshackl (Schwingshackl’s EssKunst, Bernried), im Großen Bertelsmann Restaurant & Hotel Guide 2009 zum ‚Koch des Jahres’ gewählt. Zwei internationale Spitzenköche bereichern das kulinarische Erlebnis mit exklusiven Zwischengängen: die Sterneköche Rafael Sánchez (Restaurant Plat d'Or, ArabellaSheraton Golf Hotel Son Vida, Mallorca) und Thomas Walkensteiner (Restaurant Imperial, Hotel Schloss Fuschl, Hof bei Salzburg. Die korrespondierenden Weine beim kulinarischen Wettstreit werden ausgewählt von Renaud Kieffer, Sommelier des Jahres 2009 in Deutschland. www.arabellastarwood.com www.desas.de Redaktion food-service ArabellaSheraton Grand Hotel, Gala-Menü, Michelin-Sterne, Heinz Winkler, Christian Jürgens, Thomas Kellermann, Diethard Urbansky, Erich Schwingshackl, Rafal Sánchez, Thomas Walkensteiner, Renaud Kieffer


stats