Frima

Großmarkt Ffm wird zum Frischezentrum

Der Frankfurter Großmarkt zieht um und wird neu strukturiert. Ab Juni 2004 werden Großhändler im Stadtteil Kalbach auf einer Verkaufsfläche von 23.000 qm - 10.000 qm mehr als in der alten Großmarkthalle im Ostend - u.a. Obst, Gemüse, Fleisch, Geflügel, Fisch, Bioerzeugnisse, Molkereiprodukte, Backwaren, Blumen und Wein verkaufen. Die Frima Gesellschaft zur Errichtung eines Frischezentrums mbH wurde eigens für die Realisierung des Projekts gegründet. Der Umzug war notwendig geworden, nachdem die Stadt das Großmarktgelände an die Europäische Zentralbank verkauft hatte. Die EZB wird die denkmalgeschützte Halle als ‘Urban Foyer‘ nutzen und bis 2008 auf dem 120.000 qm großen Gelände einen Neubau errichten. Neben der Verkaufshalle verfügt das Zentrum über eine Lager- und Distributionshalle von rund 16.500 qm (inkl. Restaurant & 2 Imbisse). Für den Bau werden 42 Mio. Euro investiert. Die Zahl der künftigen Abnehmer wird auf 4 bis 5 Mio. Menschen geschätzt. Man schätzt, dass jährlich Frischware im Wert zwischen 700 Mio. und 1 Mrd. Euro gehandelt wird. Bundesweit einmalig ist, dass die Händler ein Mitspracherecht haben, was die Belange des Frischezentrums betrifft. Das Objekt befindet sich zu 70 % im Besitz der Händler. Die restlichen 30 % gehören der Stadt Frankfurt am Main. Über 90 Händler sind bereits Mehrheitsgesellschafter der Frima und haben zum jetzigen Zeitpunkt rund 80 % der Flächen am neuen Standort angemietet. Mit-Geschäftsführer Jürgen Schröder erläutert die Vorteile für die Gesellschafter: "Die Händler sind an der Planung intensiv beteiligt, so dass auch ihre Anregungen beim Bau des Frischezentrums berücksichtigt werden können." Händler, die von den Leistungen der Frima profitieren möchten, können mit einer Eigenbeteiligung von 320 Euro pro gemietetem Quadratmeter Verkaufsfläche Gesellschafter werden. Vor allem in der Spezialitätenhalle sind noch attraktive Verkaufsflächen zu haben. "Wir suchen noch Anbieter von internationalen Spezialitäten", so Schröder. www.frische-zentrum.de



stats