Balzac Coffee

Gründerpreis für Vanessa Kullmann

Die Chefin der Coffeeshop-Kette Balzac Coffee, Vanessa Kullmann, ist am gestrigen Donnerstag mit dem Hamburger Gründerpreis ausgezeichnet worden. Die Auszeichnung von Hamburger Abendblatt, Hamburger Sparkasse, dem TV-Sender Hamburg 1 sowie der Handels- und Handwerkskammer ging außerdem an Peter Merck und Marc Spangenberg in der Kategorie Existenzgründer, sie lassen in Hamburg gerade eine Golf Lounge bauen. Für sein Lebenswerk wurde der Gründer der Modeschmuckkette Bijou Brigitte, Friedrich-Wilhelm Werner ausgezeichnet. Vanessa Kullmann erhielt den Preis in der Kategorie Unternehmer. Das vor sieben Jahren gegründete Engagement der heute 33-Jährigen umfasst inzwischen 24 Betriebe in Hamburg, Berlin, Hannover und Lübeck mit rd. 350 Mitarbeitern und 8,9 Mio. Euro Umsatz (2004). Für dies Jahr sind 10 weitere Standorte geplant. www.balzaccoffee.de www.abendblatt.de


stats