Euro Rastpark

Gute Noten fürs Konzept

Mit guten Noten beim aktuellen ADAC Raststättentest sieht der Euro Rastpark sein Konzept bestätigt. Insbesondere zeige dies die positive Einstufung der aus Fremdbesitz übernommenen Standorte Hohenwarsleben (A 2) und Guxhagen (A 7), die deutlich aufgewertet und aufs Niveau der übrigen 15 Euro Rastparks gebracht wurden.

So die Geschäftsführer Dr. Lothar Koniarski und Johannes Witt. Die Prüfer des ADAC haben bei beiden mit der Gesamtnote Gut bewerteten Autohöfen für die Bereiche Gastronomie und Service, für die Shops, die Gestaltung der Außenanlagen und nicht zuletzt für die Hygiene Pluszeichen vergeben.

Seit Jahren rangierten Euro Rastparks wie Werneck an der A 70 (2007), Hengersberg an der A 3 (2008) oder Knetzgau an der A 70 (2011) stetig im Spitzenfeld, hält das Management des Marktführers im privaten Autohof-Geschäft fest.

www.eurorastpark.de

www.adac.de

stats