Seminar

HACCP-Schulung der Akademie Fresenius

Einen weiteren Schulungstermin für Mitglieder des HACCP-Teams gemäß IFS 5 bietet die Akademie Fresenius am 22. Oktober 2008 in Dortmund an. Dazu erläutert die Akademie Fresenius: „Gemäß der Anforderung 3.3.2 im IFS 5 ist es notwendig, dass Personen, die für die Entwicklung und Anwendung des HACCP-Systems zuständig sind, in allen Fragen der Anwendung der HACCP-Grundsätze geschult sind. Ausserdem müssen gemäß 2.1.2.2 in das HACCP-Team berufene Mitarbeiter Fachkenntnisse in Bezug auf HACCP nachweisen. Die Anforderung 2.1.2.2 kann durch eine interne oder eine externe Schulung aller HACCP-Teammitglieder sichergestellt werden. Die in 3.3.2 genannte Schulung wird in der Regel nur durch eine externe HACCP-Schulung belegbar sein.“ Themen der eintägigen Schulung: rechtliche Grundlagen und aktuelle Neuerungen, die 12 Stufen einer HACCP-Analyse, die FMEA-Analyse sowie HACCP-Fallbeispiele. Die Teilnahmegebühr beträgt 295 € plus MwSt. Details und Anmeldung unter: www.akademie-fresenius.de/1904


stats