Burger King mit Weltneuheit

Hähnchen-Variante des Whoppers

Ab 15. April kommt der Chicken Whopper auf den Grill. Erstmals in der Geschichte von Burger King präsentiert das Unternehmen seinen Gästen eine Hähnchen-Variante des Whoppers. Das Erfolgsrezept des 'beliebtesten Burgers Amerikas' wird nun auch mit 100 % Hähnchenbrustfilet angeboten. Der neue Chicken Burger ist selbstverständlich flammengegrillt und enthält die gleichen frischen Zutaten wie das Starprodukt des Unternehmens.

Ab 15. April ist der CW in allen 331 Burger King Restaurants in Deutschland erhältlich. Es gibt ihn selbstverständlich auch als Junior. Zum Test bietet man den Chicken Whopper Junior zu einem Aktionspreis von 1,99 Euro und im Menü mit mittlerer Portion King Pommes und 0,4 l Coca-Cola für 3,49 Euro an.

André Lacroix, President Burger King International: "Wir freuen uns, unser Top-Produkt unseren Gästen auch in der Hähnchen-Variante als Chicken Whopper anbieten zu können."

Vor einem Monat startete Burger King eine neue Werbekampagne, 'Smokie & Mike'. Zur Einführung des Chicken Whoppers in Deutschland startet nun der zweite Teil der Stories rund um Smokie & Mike. Die Kampagne zeigt Amerika pur, sehr authentisch, und die Spots sind an Originalschauplätzen in L.A. gedreht.

stats