Europa-Park

Halloween-Spektakel für die ganze Familie

Die Schöne und das Biest: Ein traumhaft schönes Lichterfest und Gruselstimmung pur erwartet nicht nur die amtierende 'Miss Germany 2003' vom 1. Oktober bis 9. November im Europa-Park, auch die übrigen Besucher dürfen sich auf einen mit rund 120.000 orange, gelb und weiß leuchtenden Kürbissen dekorierten Park freuen. Die Halloween-Wochen im Oktober und Anfang November sind seit 1998 ein besonderes Herbst-Highlight im Europa-Park. Ein skurriles Horrorerlebnis ist jeden Mittag die große Happy-Halloween-Parade mit über 60 Künstlern. Auf die jüngsten Gäste wartet die Halloween-Kindershow 'Keine Angst vor Gespenstern' auf der Freilichtbühne im italienischen Themenbereich. Im Zaubergarten können im Rahmen einer großen Kürbisausstellung insgesamt 60 verschiedene Kürbissorten bestaunt werden und wer mag, kann sich selbst einmal beim Kürbisschnitzen versuchen. Halloween-Gesichtsbemalung und verrückte Frisuren sind für ein geringes Entgeld im russischen Themenbereich zu haben, und auch das passende Kostüm findet sich bestimmt im großen Halloween Shop. In den Halloween-Gruselkatakomben unter dem griechischen Dorf lehren schaurige Gestalten die Kleinen das Fürchten. Die letzte Woche der Europa-Park Saison vom 31.10. bis 09.11. wird als Halloween Festival allabendlich mit einem gigantischen Feuerwerksspektakel und einem eigens zusammengestellten Halloween-Showprogramm gefeiert. Absolutes Grusel-Special ist die Abendparade der Nachtgespenster und Kobolde. In Zusammenarbeit mit SWR3 findet am 31. Oktober die SWR3 Halloweenparty statt. Die SWR3 DJs Michael Spleth, Stefanie Tücking, Jan Garcia und die SWR3 Band sorgen für Stimmung im schaurig dekorierten Europa-Park Dome. Als Special Guest kommt die Band 'Londonbeat'. Beliebt unter den Besuchern ist auch die feierliche Kostümprämierung. www.europapark.de


stats