SFCC

Hamburg-Start im SC-Alstertal

San Francisco Coffee Company (SFCC) gibt es seit vergangenen Freitag, 30.7., nun auch in Hamburg. Für den ersten coffee place im Norden hat sich SFCC das Shoppingcenter (SC) Alstertal ausgesucht, denn es werde den hohen Ansprüchen von SFCC an Design und luxuriöser Einkaufsatmosphäre gerecht. Nach elf Jahren wurde die Marke weiterentwickelt, das Design überarbeitet und die Architektur neu gestaltet.
SFCC ist sehr stolz, nach einer erfolgreichen Etablierung an zahlreichen Standorten in Deutschland, vornehmlich in Süddeutschland, München, Starnberg, Ingolstadt, Regensburg, Würzburg/Wertheim, daneben Stuttgart Flughafen und Berlin, nun auch in Hamburg präsent zu sein.

„Wir sind der edelste, anspruchsvollste sogenannte Coffee Shop, den es in Deutschland gibt. Sophisticated relaxed ist immer schon unser Claim gewesen, jetzt wird er mit dem neuen Design auf eine andere Ebene transportiert“, so Dr. Katharina Bernau-Seiguer, Geschäftsführerin von SFCC, die selbst aus Hannover kommt und daher die Norddeutschen sehr gut kennt, „perfekt hier in Hamburg in unserem neuen Design zu erscheinen. Das Alstertal Einkaufszentrum ist das für mich beeindruckendste Einkaufszentrum in Deutschland. Superschicke, tolle Läden, einzig ein sehr hochwertiger Anbieter von Kaffeespezialitäten hat noch gefehlt“, sagt Bernau-Seiguer euphorisch.

Die seit 1999 bestehende San Francisco Coffee Company mit Sitz in München zählte Ende 2009 insgesamt 25 Standorte in Deutschland, davon 15 in der bayerischen Hauptstadt.

www.sfcc.de



stats