Weekly Research Bite

Handelsgastronomie: weniger Besucher, höhere Durchschnittsausgaben

In den ersten drei Quartalen diesen Jahres musste die Handelsgastronomie einen Besuchsrückgang von 2 % hinnehmen. Die Durchschnittsausgaben pro Gast stiegen dagegen um 2 %. Damit blieb der Umsatz in dieser Kategorie stabil. Die Gäste dieser Kategorie sind dabei überdurchschnittlich alt. Mehr als jeder dritte Gast (37 %) gehörte zur Altersgruppe 60+, während es im Quickservice insgesamt nur 13 % sind. Die Daten stammen aus dem CREST (Consumer Reports On Eating Share Trends) Verbraucherpanel der npdgroup deutschland GmbH in Nürnberg. Weitere Informationen PDF-Download. Kontakt: jochen_pinsker@worldwideresearch.de www.worldwideresearch.de


stats