Nordsee

Hans N. J. Matthijsse wird GF-Vorsitzender

Mit Wirkung vom 1. November 2003 übernimmt Hans N.J. Matthijsse den Vorsitz der Geschäftsführung der Nordsee GmbH Bremerhaven. Er tritt die Nachfolge von Manfred Zipp an, der das Unternehmen zum 30. September ’03 verlässt. Zipp (früher Breuninger Stuttgart, dann Harrod’s London) war seit Sommer 1999 an der Spitze der Nordsee-Geschäftsführung. Er hat seit dem Weggang von Annette Mützel im Frühjahr 2002 auch die Bereiche Marketing/Verkauf vorstandsverantwortlich geführt. Der 47-jährige Holländer Matthijsse - zuletzt Vorstandsmitglied der Köllmann AG, Wiesbaden (Immobilienprojekt-Entwicklungsgesellschaft) und früherer Geschäftsführer CentrO Oberhausen - ist künftig in der dreiköpfigen Nordsee-Spitze zuständig für die Bereiche Marketing/Verkauf (Dr. Ludger Vonnahme/Finanzen, Jürgen Glaser /Personal). Fischspezialist Nordsee zählt in Deutschland knapp 400 Standorte (Quickservice-Restaurants, Frischfisch-Einzelhandel, Take-away). Außerdem ist die Marke seit langem in Österreich und seit kurzem auch in der Schweiz präsent. In Zürich & Co. mit Martin Candrian als Lizenznehmer. Mehrheitsgesellschafter der Ex-Unilever-Tochter ist seit einigen Jahren Apax (Venture Capital). Köllmann, wo der neue Nordsee-Chef herkommt, hat Anfang der Dekade vor allem mit dem Großprojekt Space Park Bremen Schlagzeilen gemacht, sich allerdings da wieder ausgeblendet. Nebenbei, Ende des Jahres wird der Entertainment-Bereich dieser Anlage mit 15.000 qm und einem Mega-Restaurant eröffnet. www.nordsee.com



stats