Hamburg

Happy Birthday uppereast!

Für manche Pistenpilger ist sie ein „ultimativer Partyplatz“; für andere gar „das Beste, was Hamburgs Nachtleben zu bieten hat“: die Eventhall uppereast im vierten Stock des Designhotels East. Mittwochnacht feierte das erfolgreiche Baby der wachsenden East-Familie mit 550 Gästen und allen 8 DJs seine erste Geburtstagsparty. Zwischen 400 und 600 Partypeople frequentieren jeden Freitag und Samstag den ausschließlich registrierten Mitgliedern vorbehaltenen Club, darunter seit Eröffnung im Juni 2008 jede Menge Prominenz: Schauspieler Moritz Bleibtreu ebenso wie Ex-HSV-Stürmer Raphael Van der Vaart, Alt-Rocker Udo Lindenberg und Pop-Diva Sarah Connor. Im Internetdienst Qype schwärmen User von der „Super Mucke“, freuen sich über den Publikumsmix aus Alt und Jung, loben das coole Design: „weltstadtreif“, so ein O-Ton. Nur die Getränkepreise (Cocktails im Schnitt 15 €, Bier 6 €) fallen dem einen oder anderen zu saftig aus. Tatsächlich beeindruckt vor allem das von reichlich multimedialer Technik dominierte Interieur. Auf 150 qm LED-Videoleinwand, 150 qm LED-Streifen, 35 m LED-Bartresen und mehreren Plasmabildschirmen können Imagefilme, Bilder, Animationen, Moods in CI-Farben abgespielt werden – Look & Feel des 350 qm großen, lang gestreckten Raumes präsentieren sich immer wieder neu. Und können so auch auf das Thema externer Veranstaltungen individuell abgestimmt werden – exakt 31 Mal haben Unternehmen in den letzten 12 Monaten diese Möglichkeit als Mieter des uppereast genutzt. Über 3 Mio. € haben East-Betreiber Christoph Strenger und Marc Ciunis in die Gestaltung investiert. Entworfen wurde das Ganze von Florian Wieder (Innenarchitektur und Set-Design) und Jerry Appelt (Multimedia- und Lichtdesign) in Zusammenarbeit mit der Procon Event Engineering GmbH. „Mit dem uppereast setzen wir die Erfolgsgeschichte des East Cosmos fort“, so das Statement der Macher. Schon bald soll die erste uppereast-Compilation heraus kommen. www.east-hamburg.de Redaktion food-service Designhotel, East, Eventhall, Club, Quipe, Christoph Strenger, Marc Ciunis, Florian Wieder, Jerry Appelt, Procon Event Engineering


stats