McD - neue Kooperationen

Heidi Klum und MTV

Seit Anfang Januar ist die Partnerschaft zwischen Topmodel Heidi Klum und Gastronomie-Marktführer McDonald’s Deutschland unter Dach und Fach. Die Rheinländerin startete ihre neue Rolle als Markenbotschafterin mit Schwerpunkt auf der ’salads plus’-Linie auch sofort überzeugend mit dem Geständnis, dass sie das vielfältige Angebot der Hamburger Marke sowohl im Alltag als auch bei Dreharbeiten zu schätzen wisse. "Ich gönne mir zwischendurch gerne mal einen Big Mäc, ein andermal dafür zum Beispiel wieder einen der McDonald’s Salate - Hauptsache die Balance stimmt", so der O-Ton.



Seit März 2004 bietet die in München ansässige Company, die inzwischen 1.250 Restaurants bundesweit führt, die neue Linie ’salads plus’ und damit eine deutliche breitere Range betont gesundheitlich orientierter Produkte an. Gleichzeitig wurde damit die Neuausrichtung der Marke eingeläutet und dem Lifestyle- und Wellness-Thema deutliche mehr Gewicht gegeben.



Die Sympathien von McDonald’s Deutschland Inc. gegenüber der neuen Werbeträgerin bringt Managing Director Adriaan Hendrikx charmant auf den Punkt: "Sie hat Sinn für Humor, achtet auf eine ausgewogene Ernährung und passt hervorragend zur Lifestyle-Marke McDonald’s. Wir lieben sie."



Und auch weltweit gibt es eine neue Partnerschaft: McDonald’s und der Musiksender MTV kooperieren ab sofort. Die amerikanische Company tritt als Sponsor der Advance Warning Show auf, einer Musik-Talentshow, die bei MTV in 159 Ländern zu sehen sein wird, darunter auch in Deutschland, Frankreich und Spanien. "MTV ist der Partner, mit dem wir unsere Gäste emotional erreichen und gleichzeitig junge, talentierte Menschen fördern können", kommentiert J. Johan JervØe, Vice President Marketing McD Deutschland.

www.mcdonalds.de

stats