Burger King

Heimat, Berlin, jetzt ATL Leadagentur

Die Agentur Heimat, Berlin, wurde in zweimonatiger Suche als ATL Leadagentur für Deutschland ausgewählt. Den mehrstufigen Auswahlprozess unterstützten die Spezialisten von Cherrypicker in Hamburg.

„Wir haben nach einer Agentur gesucht, die gemeinsam mit uns mutige neue Wege in der Markenkommunikation einschlägt. Es geht darum, unser Leitmotiv ‚Geschmack ist King‘ in aufmerksamkeitsstarken und nachhaltigen Kommunikationskampagnen bei den Gästen zu verankern", so Andreas Barth, Director Marketing Central Europe bei Burger King.

Bei dem Pitch hat sich Heimat im Finale gegen Lukas Lindemann Rosinski durchgesetzt. Ob die Agentur Start, die Anfang des Jahres mit Interone fusioniert wurde, ebenfalls präsentieren durfte, ist nicht bekannt. Die Münchner Agentur war in Deutschland lange Jahre für Burger King tätig, hatte zuletzt aber nur noch  im nichtklassischen Bereich für den Kunden gearbeitet. Die klassische Werbung wurde von der US-Agentur Crispin Porter + Bogusky entwickelt.

Die Berliner stehen für einen neuen Typ Werbeagentur, der mit innovativen Strategien und unkonventionellen Ideen kreativ anspruchsvolle und zugleich massentaugliche Kommunikation erstellt, um den Verbraucher nachhaltig zu erreichen.

Burger King ist in Deutschland an über 680 Standorten vertreten.

Heimat, Berlin, ist eine inhabergeführte Kommunikationsagentur und beschäftigt 81 Mitarbeiter. Zu den wichtigsten Kunden gehören Audi, Hornbach, Volksbanken und

Raiffeisenbanken, Ferrero und McFit. Das Honorarvolumen liegt bei 7,5 Mio. €. Die Geschäftsführer wurden kürzlich mit dem begehrten „Horizont Award 2009" als Agenturköpfe des Jahres ausgezeichnet.

www.burgerking.de

www.heimat-berlin.com


stats