Nestlé Schöller

Heiß begehrt, eiskalt serviert

Die Mövenpick Eiskreationen sind schon seit Jahren viel mehr als nur eine süße Abkühlung für heiße Sommertage. Die Nürnberger Eisspezialisten überraschen Gastronomen und deren Gäste von Jahr zu Jahr mit neuen, kreativen und einzigartigen Kompositionen.


Dabei steht natürlich der Genuss an erster Stelle.
Experten der Branche schätzen aber auch die Qualität der außergewöhnlichen Variationen, mit denen Mövenpick immer wieder aufs Neue für Highlights auf der Dessertkarte sorgt.




Verführerisch und zart: Johannisbeere küsst Crème Double

Dass hinter allen Sorten der edlen Eisspezialitäten viel Leidenschaft steckt, zeigt sich besonders im neuesten Clou der Experten: Crème Double Baiser.
Die neue Trendsorte kombiniert die erfrischende Säure der Johannisbeere mit zart schmelzender Crème Double.
Den Geschmack vollkommen machen hauchzarte Baiserstückchen: ein wahres Feuerwerk  der Sinne – eine einzigartige Komposition, die das ganze Jahr über bei den Gästen ankommt.


Die perfekte Trendsorte für den Sommer 2013
Mövenpick Eis liegt im Sommer 2013 mit dem neuen Ricotta Rhabarber Eis genau im Trend. Die perfekte Abstimmung von fruchtigem Rhabarber und cremigem  Ricotta sorgt für den idealen Eisgenuss, der Genießer dahinschmelzen lässt.
Wie alle Eiskompositionen der Premiummarke ist auch diese Kreation frei von Zusatzstoffen, die auf Speisekarten gekennzeichnet werden müssen, und zudem auch glutenfrei.



Nescafé Frappélatte – cremiger Genuss in Sekundenschnelle
Kaffeekreationen und gerade Coffee to-go sind auch im neuen Jahr beliebt wie eh und je und haben sich bereits zu Lifestyleprodukten gemausert. Passend dazu findet Nescafé Frappélatte seinen Weg in die Cafés und Restaurants Deutschlands.
Die perfekte Komposition aus dem  Besten von Nescafé und cremigem Eis verheißt verführerisch zartschmelzende Genussmomente: Die coole Eiskaffee-Erfrischung gelingt unkompliziert und schnell und kann per Hand gezapft werden. Nur wenige Handgriffe genügen, und schon ist ein Dessert gezaubert.



Die für Nescafé Frappélatte nötige  Maschine besticht durch ihr modernes Design. Aber auch in punkto Handling kann sie überzeugen.
Bereits in Beuteln tiefgefroren geliefert, muss das Produkt nur noch eingefüllt werden, den Rest übernimmt die Maschine. Durch das kontinuierliche Rühren bekommt Nescafé Frappélatte seine  unvergleichlich cremige und glatte Textur und bleibt trotzdem erfrischend kühl.

Für einen Reparaturdienst und persönliche Betreuung ist ebenfalls gesorgt.
Hohe Qualität und maximaler Genuss also ganz wie von selbst.





Der gesamte Artikel als 03_SchöllerEis2012.13_final.03.indd_AS.pdf


Fon 0911.938-0
www.schoeller-direct.de

stats