Bio-Kampagne

Hilfe beim Einsatz in Schulen und Kliniken

Mit einer bundesweiten Infokampagne und einem starken Netzwerk regionaler Experten widmet sich das Bundesprogramm Ökologischer Landbau der Verpflegung von Kindern, Jugendlichen, Senioren und Patienten. Von September 2004 bis Ende März 2005 stehen Ansprechpartner in jeder Region bereit, wenn es um das Thema Bio in der Verpflegung in Ganztagsschulen, Kindertagesstätten, Kliniken und Heimen geht. Interessierte können sich auf Infoveranstaltungen und Workshops über Mögliches und Machbares praxisorientiert informieren. Zehn Prozent Bio, das kann jeder. Mit diesem Motto wollen die Initiatoren der Kampagne deutlich machen, dass es nicht vorrangig darum geht, Speisenplanung und Einkauf in Großküchen auf 100 Prozent Bio umzustellen. Gerade in Sozialeinrichtungen sind die finanziellen Möglichkeiten begrenzt. Vielmehr werden machbare Wege aufgezeigt, wie Bio-Produkte nahezu kostenneutral und dennoch wirksam in das Speisenangebot integriert werden können. Weitere Infos über Ansprechpartner, Termine und die wichtigsten Informationen zur Kampagne im Internet: www.biokannjeder.de oder www.oekolandbau.de

stats