Sausalitos

Hippie-Feeling mit Goa-Paradise-Aktion

'Goa Paradise' ist das neue F&B- Spezialmotto zum Start der neuen Getränke- und Speisekartenausgabe von Sausalitos. Seit Ende März bietet der Systemgastronom über den Frühjahrs- und Sommerzeitraum ausgefallene Cocktail- und Speisekreationen mit typisch indischen Gewürzen sowie passender Aufmachung an. Jeweils fünf Food- und Cocktailartikel werden über sechs Monate neben dem gewohnt standardisierten Angebot verkaufsfördernd aktiviert.

Zur Auswahl stehen indische Cocktailmixturen mit frischen Rosmarin, Hibiscus- Zimt oder Granatapfel sowie Speisen mit Kaschmir- oder Madras-Curry Variationen sowie Papadams, ein typisch indischer sehr dünner frittierter Fladen. Idee und konzeptioneller Hintergrund der Kreationen und dessen Ländermotto ist die ursprüngliche Markeninspiration und kommunikative Leitidee von Sausalitos. Nämlich das Erleben und Aufspüren der verschiedensten kulturellen Einflüsse, welche den Schmelztiegel San Francisco und dessen Stadtteil Sausalito ausmachen.

„Wir nehmen unsere Gäste mit auf kulinarische Reise und Entdeckungstour. Unser aktuelles Ziel Goa war für viele Hippies aus San Francisco eine vorübergehende Wahlheimat, die wir mit unserer festen kalifornisch-mexikanischer F&B- Ausrichtung nun mit Special-Kreationen verschmelzen. Noch heute ist Sausalito ein bekannter Ort für viele Künstler, die dort zum Teil auf Hausbooten zusammenleben und die Hippie- Zeit miterlebten “, sagt Gunilla Hirschberger, Geschäftsführerin der Sausalitos Holding GmbH. Ziel ist es zukünftig weitere Länder und Kulturen aufzugreifen, die im Meltingpot-Gedanken von San Francisco stehen, um so die Marken-Story von Sausalitos stärker zu transportieren.

www.sausalitos.de
stats