Erlebnispark Tripsdrill

Hohe Besucherzahl stabilisiert

Mit großen Schritten nähert sich das Saisonende der Freizeitparks in Deutschland. Und so heißt es am Abend des 6. November auch im Erlebnispark Tripsdrill, Cleebronn: Schluss für 2005. Nach der überwältigenden Resonanz zum 75-jährigen Jubiläum im vergangenen Jahr haben sich die Besucherzahlen in der Saison 2005 auf diesem hohen Niveau stabilisiert. Die Erfahrungswerte für die letzten Tage eingerechnet, liegen die Zahlen in diesem Jahr bei 580.000. Auch die Gastronomie war gut frequentiert. 25.000 Eier wurden zu etwa 12.000 Portionen frischen hausgemachten Spätzle verarbeitet. 6.000 Salatköpfe, 100 kg Honigmelonen, drei bis vier t Fleisch, darunter 10.000 Schnitzel und 25.000 Würste und 12 t Pommes frites wurden verspeist. Die Vorbereitungen für das Jahr 2006 laufen bereits auf Hochtouren. Direkt hinter dem Haupteingang entsteht die Dorfstraße mit Souvenir- und Gastro-Angeboten. Bevor es im Erlebnispark am 8. April 2006 wieder losgeht, startet ab sofort im Wildparadies Tripsdrill erst einmal die Wintersaison mit Öffnung an den Wochenenden sowie an Ferien- und Feiertagen. An drei Adventssonntagen (4., 11., 18.12.2005) findet wieder die Tierweihnacht statt. www.tripsdrill.de



stats