Köln

Hohenzollern – die ersten 7 Monate

Im Sommer 2007 eröffnet, macht das Hohenzollern inzwischen eine ganz gute Figur, so Konzeptvater und Betreiber Michael Holtmann. Nachdem der ursprüngliche Plan, deutsche Tapas in den Fokus zu stellen, nicht so recht ankam, setzt man nun auf euro-asiatische Fusionküche. Alle 4-6 Wochen wechselt die Karte. Zum festen Repertoire gehören deutsche Spitzenweine ebenso wie Brot und Kuchen aus eigener Herstellung. Neu: Vor wenigen Wochen hat man sich von der 5-Tage-Woche (Di-Sa) verabschiedet und den Sonntag ins Boot geholt. Und eine gute alte Tradition ins kulinarische Repertoire aufgenommen – den Sonntagsbraten (von Roastbeef über Tafelspitz bis Lammkeule). „Im Schnitt zählen wir 80 Gäste am Tag“, so Holtmann über die Auslastung des 70-Plätze-Restaurants, das ab 17 h geöffnet ist. Jeder Gast lässt zwischen 40 und 50 EUR im Hohenzollern. Weitere Pläne: Spätestens im nächsten Jahr will man 7 Tage in der Woche öffnen. „Ein dreifacher Stuhlumschlag sollte dann drin sein.“ Nächster Schritt wäre die Verlängerung der Öffnungszeiten nach vorn, Stichwort Mittagsgeschäft. Und sonst? „Ein direktes Expansionsprobjekt gibt es zwar nicht, „allerdings sind wir sehr zufrieden mit unserem neuesten Ableger: dem Holtmann’s im Kölner MAK (Museum für Angewandte Kunst). Und könnten uns vorstellen, dass wir in dieser Richtung weitermachen.“ Im Oktober vergangenen Jahres löste man den vorherigen Gastro-Betreiber ab und bewirtschaftet nun das 70-Plätze-Café mit dem gleichen kulinarischen Angebot wie schon seit Jahr und Tag im Museum Ludwig – angefangen bei Getränken über Frühstücksofferten bis zu kleinen Gerichten wie Suppen, Salate, Pasta und Quiche. Außerdem gehört zum Betrieb ein Veranstaltungsraum für 200 Personen. Ziel ist es, 2-3 Veranstaltungen/Woche ins Haus zu holen. Sobald die Temperaturen es zulassen, kommt der Innenhof ins Spiel – macht 150 Außenplätze. Noch mehr Zukunftsmusik: Wenn der Pachtvertrag Ende des Jahres verlängert wird, soll die Location generalüberholt und erweitert werden.www.holtmanns.com


stats