Heide-Park Soltau

Holiday Camp eröffnet im Mai

Mit einem neuen ’Holiday Camp’ reagiert der Heide-Park in Soltau auf die steigende Nachfrage nach Übernachtungsmöglichkeiten am Park: In 66 bunten und im karibischen Stil gestalteten Holzhäusern stehen ab dem kommenden Mai 440 Betten in Wohneinheiten für zwei bis zwölf Personen zur Verfügung.

Zielgruppen sind Schulklassen, Unternehmen und Gruppenreisende auch aus dem weiteren Umkreis des Parks. Mit dem preisgünstigen Übernachtungsangebot will der Park laut Geschäftsführer Hannes W. Mairinger verstärkt Gäste aus Süd- und Westdeutschland, den neuen Bundesländern sowie Osteuropa und Skandinavien in die Lüneburger Heide locken. "Das ist ein Meilenstein in der 27-jährigen Geschichte unseres Parks!"

Die Holzhäuser werden auf einer Fläche von 8 Hektar durch eine Rezeption mit Kiosk, einen Gemeinschaftsraum sowie eine Außenterrasse mit 300 Sitzplätzen, Eventbereiche und große Grillplätze ergänzt. Zum Angebot gehören auch Sportanlagen, kostenlose Parkplätze und ein Kinderspielplatz. Als Kooperationspartner, der besonders im Veranstaltungsbereich aktiv werden wird, ist Langnese Eiskrem mit an Bord.

"Das Camp ist ein wichtiger Schritt zur Standortsicherung und Entwicklung des Heide-Parks, und auch die Region wird stark davon profitieren", ist sich Mairinger sicher. Geöffnet sein wird das Camp bis Ende Oktober.

www.heide-park.de

stats