Migros Schweiz

Hollenstein in Pension

Alwin Hollenstein, Leiter Koordination M-Gastronomie des Migros-Genossenschafts-Bundes, geht Ende Juni in Pension. Er war 31 Jahre für die Migros tätig. Dazu muss man wissen, dass die Organisation mit großem Abstand Marktführer der Schweizer Handelsgastronomie ist. Und wenn man beide Bereiche, die SB-Restaurants und die Gourmessa zusammennimmt, sogar den gesamten Foodservice-Markt des Alpenlandes anführt. Vor McDonald's Suisse und der SV (Schweiz) AG. In keinem einzigen anderen Land Europas gibt es eine ähnliche Konstellation. Bei 220 Units liegt das Foodservice-Business des Genossenschaftsbundes in der Größenordnung von 700 Mio. sfr.



Da noch kein neuer Leiter der Migros Gastronomie benannt wurde (er soll auch eine Neuausrichtung des Bereiches vorantreiben), gilt folgende Übergangs-Organisation:

  • Fabian Körber, Ansprechpartner für operative Belange der Gastronomie Migros MGB und
  • André Hüsler, Leiter Gastronomie Genossenschaft Migros Aare. Zuständig für die Sortimentskonferenzen und Jahresplanung 2006.


Die Organisation bedankt sich für über drei Jahrzehnte erfolgreiches Mitwirken.

www.migros.ch
stats