Althoff Hotels & Residences

Hotel Königshof übernommen

Mit der Übernahme des Hotel Königshof in Bonn erweitert die Kölner Hotelgesellschaft Althoff Hotels & Residences ihr bestehendes Portfolio im Bereich der Businesshotels. "Wir haben die Veränderung der Stadt Bonn aus der Nähe betrachten können und glauben, auch nach dem Weggang der Bundesregierung, daran, dass Bonn ein prosperierender Standort ist", so Geschäftsführer Thomas H. Althoff. Neben dem Traditionshaus Königshof wird zukünftig auch ein weiteres Hotel mit 43 Zimmern im Stadtteil Poppelsdorf, das sich ebenfalls im Besitz des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes befindet, durch die Kölner Hotelgesellschaft geleitet. Dieses Hotel soll als modernes Cityhotel geführt werden. Für beide Hotels ist ein umfangreiches Modernisierungsprogramm vorgesehen, der im Königshof unter anderem die Lobby, einen Teil der Veranstaltungsräume sowie rund 40 Zimmer umfasst. Eine Zusammenarbeit zwischen dem DSGV unter der Leitung des Präsidenten Herrn Dr. Hoppenstedt und Althoff Hotels & Residences besteht seit der Eröffnung des Hotel Schloss Neuhardenberg, östlich von Berlin. Dieses wurde im Frühjahr 2002 als Kulturstätte, Hotel und Seminarzentrum eröffnet und wird seitdem von Althoff Hotels hinsichtlich der Hotelqualität und Hoteloperations betreut und beraten.



stats