Frankfurt Airport

Im September 7 % plus

Im vergangenen Monat nutzten insgesamt 4,7 Millionen Passagiere den größten deutschen Flughafen. Im Vergleich zum September 2001, als nach den Terroranschlägen in den USA die Fluggastzahlen zunächst weltweit stark zurückgingen, ist dies ein Plus von 7 %. Der Europaverkehr erreichte fast schon wieder die Passagierzahlen vor den Anschlägen. Vor allem der Privatreiseverkehr ist offenbar auf dem Wege der Erholung; mit Ausnahme Spaniens sind rund um das Mittelmeer steigende Fluggastzahlen zu beobachten. Die kumulierten Verkehrszahlen von Januar einschließlich September 2002 wiesen in Frankfurt gegenüber dem Vergleichszeitraum 2001 beim Passagieraufkommen noch ein Minus von 3 % auf. Die Starts und Landungen lagen um 0,8 % unter den Vergleichszahlen 2001. www.flughafen-frankfurt.de



stats