CMA

Im Umfeld der ARD-Sportschau

Pünktlich zum Start der neuen Bundesliga-Saison wird sich die Centrale Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft mbH (CMA) ab August 2003 zusammen mit T-Mobile die ARD-Sportschau durch kurze Spots - so genannte Trailer - präsentieren. Kombiniert mit klassischer Werbung bringt die CMA damit unter dem Motto ‘Bestes vom Bauern‘ die Vielfalt und den Stellenwert deutscher Agrarprodukte einem breiten Publikum nahe. Darüber hinaus werden Radiospots an allen Bundesliga-Spieltagen zu hören sein. Dazu Jörn Johann Dwehus, Geschäftsführer der CMA: "Wer beim Sport erfolgreich sein will - egal ob Hobby- oder Leistungssportler - muss sich ausgewogen ernähren. Und dazu hält die deutsche Agrar- und Ernährungswirtschaft eine breite Produktpalette an hochwertigen Nahrungsmitteln bereit. Wir sehen in der Beteiligung am Themenumfeld Sport eine hervorragende Plattform, um diese Zusammenhänge publikumswirksam in einem zuschauerstarken Medium zu transportieren." Mit Blick auf die 2006 in Deutschland stattfindende Fußballweltmeisterschaft wird sich die CMA insgesamt drei Jahre lang mit unterschiedlichen Inhalten präsentieren. Der Fokus liegt auf der Milch als ältestem Energydrink der Welt. Zahlreiche parallel zur TV-Präsenz laufende Maßnahmen und Events verstärken die Öffentlichkeitswirkung, so dass neben den klassischen Fußballfans gerade auch die jungen Sportbegeisterten angesprochen werden.




stats