Frankfurt am Main

Im Westen was Neues

Ende April hat die Niederlassung Südwest der Hochtief Projektentwicklung den Grundstein für das Hotelprojekt Blue Heaven in der Frankfurter City West gelegt. Die Hochtief Projektentwicklung investiert insgesamt 105 Mio. Euro in das Projekt, das bereits auf verschiedenen Messen für seine originelle und zukunftsweisende Architektur gelobt wurde. Der Entwurf des Blue Heaven stammt vom Londoner Architekturbüro John Seifert Architects. Als Betreiber wird Radisson SAS Hotels & Resorts mit dem 440-Zimmer-Hotel voraussichtlich im Herbst 2005 an den Start gehen. Das Vier-Sterne-Hotel entsteht auf einem rund 8.000 qm großen Grundstück in der Nähe des Messegeländes. Der 19-geschossige Bau wird über eine Bruttogeschossfläche von rund 37.500 qm verfügen und 87 m Höhe erreichen. Das Blue Heaven wird über Konferenzräume auf einer Fläche von über 2.200 qm verfügen. Dem Gast werden außerdem ein Wellnessbereich mit Fitnessraum und Saunawelt sowie eine Tiefgarage mit 234 Stellplätzen zur Verfügung stehen. Von einem Pool im 18. Obergeschoss des Gebäudes lässt sich die gesamte City Frankfurts überblicken.



stats