The Global Party

In Deutschland mit Travolta, Frankfurt und Felix, Berlin

The Global Party, ein weltweiter Charity-Event in ausgewählten Club-Locations, steigt am 15. und 16. September 2011. Der Erlös wird an karitative Einrichtungen und Wohltätigkeitsorganisationen gespendet. Das Ganze soll als größte Party der Welt in die Geschichte eingehen: Zeitgleich wird an 93 Orten der Welt gefeiert. Mit dabei sind zwei deutsche Clubs: Felix, Berlin, und Travolta, Frankfurt.
Inspiriert von den Abenteuern des Phileas Fogg aus Jules Vernes 'In 80 Tagen um die Welt' soll innerhalb von 24 Stunden in den angesagtesten Clubs der Welt mit mehr 80.000 geladenen Gästen gefeiert werden. Jeder der international eingeladen VIPs erhält eine Sonderausgabe des so genannten 'Key-2 Luxury'. Dieser unverkäufliche Schlüssel dient einerseits als offizielle Eintrittskarte zu 'The Global Party'. Er sichert darüber hinaus dem Schlüsselhalter Zugang zu den exklusivsten Orten der Welt (www.key2luxury.com/about).

„Wir sind sehr stolz, bei dieser einmaligen Veranstaltung dabei zu sein“, so Dennis Smith. „Damit heben wir Frankfurt auf eine Stufe mit Partymetropolen wie Barcelona, London, New York, Shanghai oder Tel Aviv.“ Gemeinsam mit Julian Smith hat der Frankfurter DJ vor anderthalb Jahren das Travolta gegründet. Der Name kommt nicht von ungefähr: Der Club sieht sich dem Nightfever und der Discomusik der 70er Jahre verpflichtet.

www.theglobalparty.com

www.club-travolta.de



stats