Beste Arbeitgeber

In Hamburg liegt Block vorn

Zum 3. Mal stellten sich Hamburger Unternehmen einem Wettbewerb in der Frage, wer aus Sicht der Beschäftigten die besten Unternehmen der Stadt sind und was diese konkret auszeichnet. 47 Firmen gingen an die Start.

Es siegte mit 5 Sternen:
1. Block House Restaurantbetriebe
2. Vestey Foods Germany (Lebensmittelimport)
3. Jim Block Restaurantbetriebe
4. DS Media Team (Personalmanagement)

Alle Teilnehmer wurden im Rahmen einer wissenschaftlichen Untersuchung auf Herz und Nieren geprüft und anschließend bewertet. Siegerehrung war in der 2. Januar-Hälfte.

Die Block House Restaurantbetriebe konnten ihren Sieg vom Vorjahr wiederholen (plus Sonderpreis für Güte der Mitarbeiterführung). Den Preis nahm Direktor Thomas Roß entgegen. "Wir sind zuverlässig und verlässlich", so meint er. Das beweise die lange Betriebszugehörigkeit der Mitarbeiter, die bei durchschnittlich 17 Jahren liegt. 500 Männer und Frauen arbeiten in den Block House Restaurantbetrieben der Hansestadt.

Und gleich auf Rang 3 dann ebenfalls ein Unternehmen der Block-Gruppe: die Jim Block Restaurantbetriebe mit 115 Mitarbeitern in der Stadt. Geschäftsführer Sven Freystatzky war und ist hoch erfreut.

Zur Auszeichnung 'Hamburgs beste Arbeitgeber' meint Dirk Block, gesamtverantwortlich für die Gastronomie der Block-Gruppe: "Es ist uns ein großes Anliegen, Fachkräfte möglichst aus den eigenen Reihen zu rekrutieren. Mitarbeiterbeteiligung am Erfolg und Prämien für die einzelnen Bereiche sind selbstverständlich: Am Umsatz beteiligt zu sein, stellt für die meisten eine große Motivation dar."

Übrigens, die Dienstpläne werden von den Mitarbeitern in den Restaurants selbst erstellt. Diese Vorgehensweise soll sicherstellen, dass individuelle Wünsche Berücksichtigung finden.

www.block-gruppe.de

www.jim-block.de



stats