Hamburg

Innovative Dessertideen aus der Werksküche

Eine neue süße Idee aus Hamburg: Schichtwechsel – in Einmachgläschen angerichtete Leckereien, angelehnt an die angelsächsische Dessert-Spezialität Trifle. Aus Kuchen, Früchten, Creme, Keksen und Schokolade entstehen in der Werksküche Schicht für Schicht Kreationen wie Schwarzwälder-Kirsch, Strawberry-Cheesecake, Himbeer-Walnuss und Panna-Cotta-Orange.

Die kleine Dessertmanufaktur im Eimsbüttel produziert zwar hauptsächlich für Restaurants, am Wochenende ist aber auch für Naschkatzen in der Nachbarschaft geöffnet. Und seit neuestem hat sich der Werksküche ein kleiner Sommergarten angeschlossen. Dort werden zu den Schichtwechsel-Kompositionen (2,60-2,90 EUR) auch Kaffeespezialitäten serviert.

www.werkskueche-hamburg.de

stats