Buchtipp

‘Inside. Intereriors of Concrete – Stone – Wood’

Wie man sich kleidet, so wirkt man – das gilt auch für Gebäude und Räume. Materialien sind die gestaltgewordene Essenz eines Raumes, von Wandverkleidungen, Bodenbelägen und Möbeln: Sie geben Räumen Struktur und verleihen ihrer Identität Substanz. Im Bildband ‘Inside. Intereriors of Concrete – Stone – Wood’ dreht sich alles um die Materialklassiker Beton, Stein und Holz, ’verpackt’ in 60 ausgewählten, von namhaften Architekten gestalteten Innenräumen. Die inspirierende Entdeckungsreise führt durch Restaurants, Museen, Bibliotheken, Shops und Büros in ganz Europa. Zu den gastronomischen Highlights zählen u.a. Schumann’s Bar, München (Architekturbüro Boesel – Benkert – Hohberg), Vapiano, München (Matteo Thun), Café Schwarzenbach, Zürich (Stefan Zwicky) und die Lufthansa First Class Lounge, Frankfurt/M. (Hollin & Radoske). Gegliedert in die Kapitel Concrete (Beton), Stone (Stein) und Wood (Holz), stehen die jeweiligen Materialien und ihre Formensprache im Fokus der einzelnen Projektbeschreibungen in englischer Sprache. Auffallend anschaulich: Die mehr als 350 Farbabbildungen (ergänzt um Grundrisse und andere architektonische Skizzen) vermitteln einen Gesamteindruck, bringen aber auch Details zur Geltung. Darüber hinaus werden die Schöpfer der Raumkonzepte in einem eigenen Kapitel vorgestellt, angefangen bei Kontaktdaten bis zu den wichtigsten Referenzobjekten der vergangenen Jahre. Inside, Band 1, Englisch, Verlagshaus Braun, Berlin 2007, ISBN 978-3-938780-19-0, 39 EUR/61,70 sfr www.verlagshaus.braun.de


stats