Getränke-Ring

Insolvenz beantragt

Die Getränke-Ring eG mit Sitz in Butzbach hat am vergangenen Donnerstag (4.10.) beim Amtsgericht Friedberg Insolvenz beantragt. Gleichzeitig wurden die Mitglieder und Lieferanten der Verbundorganisation darüber informiert, dass die Zentralregulierung eingestellt wird. Vorläufiger Insolvenzverwalter ist Jan Markus Plathner.


Nach Informationen der Lebensmittel Zeitung soll ein unerwarteter Mittelabfluss eines Finanzierungspartners in zweistelliger Millionenhöhe laut Getränke-Ring Grund für die Insolvenz gewesen sein.
 
Welche Folgen die Zahlungsunfähigkeit der Butzbacher für die Fachhändler und die Lieferanten hat, ist bis dato nicht absehbar.
 
www.gring.de
 
 

stats