Forum Hotel München

Internet ohne Kabelsalat

Seit April können sich die Gäste des Forum Hotel München im Lobby- und Gastronomiebereich sowie im gesamten Konferenzzentrum drahtlos ins Internet einloggen. Als erstes Hotel der Six-Continents-Gruppe in Deutschland bietet das Haus in der bayerischen Hauptstadt diesen mobilen Dienst an. Das Forum reagiert damit auf eine Befragung der Gelszus Unternehmensberatung unter 150 Topentscheidern. 80 Prozent der Interviewpartner gaben an, einen solchen Service nicht nur wünschenswert oder interessant zu finden, sondern ihn auch zu nutzen. Mit dem eigenen Laptop oder PDA (Personal Digital Assistant) und einer Wireless-LAN-Karte, die man an der Rezeption ausleihen kann, erhalten Hotelgäste und Tagungsteilnehmer ohne Steckersuche oder Kabelsalat Zugang zum Netzwerk und somit zum Internet. Voraussetzung ist lediglich, dass Windows ab Version 98 auf dem Rechner installiert ist. Der Datentransfer ist mit zwei MB pro Sekunde bis zu 200 mal schneller als ISDN und bis zu 15 mal schneller als DSL. Ein ausgeklügeltes Antennensystem sorgt dafür, dass kein Funkloch den Empfang trübt. Möglich macht die drahtlose Datenübertragung die Kooperation des Forum Hotels mit der Iobox-Deutschland GmbH.


stats