Hilton Munich City

Investition von 11 Mio. Euro in Renovierung

In neuem Glanz präsentiert sich das Hilton Munich City nach einer zweistufigen Renovierungsphase in 2004 und 2005. Insgesamt acht Mio. Euro investierte Hilton International in den Executive Floor, die vier neu renovierten Gäste-Etagen und Gästelifte, in die modernen Deluxe Zimmer, den renovierten Tagungsbereich, eine großzügige Fitness Lounge und in die neu gestalteten Restaurants „Zum Gasteig“ und „Löwenschänke“.



Bernhard Zündel, Hotel Manager des Hilton Munich City, freut sich, dass auch weiterhin kräftig in sein Haus investiert wird und „bis Anfang 2006 für weitere drei Mio. Euro die vierte Gäste-Etage mit 110 Zimmern, die Hotel Lobby mit Rezeption und das Business Center renoviert werden.“



Anfang 2004 wurde der fünfte Stock des Hotels in einen Executive Floor mit 64 Executive Zimmern und einer Executive Floor Lounge umgestaltet. Für einen Zimmeraufpreis von 60 Euro pro Nacht erwartet die Gäste ein separater Rezeptionsbereich, PC-Arbeitsplätze, internationale Zeitungen und ein ganztägiges Frühstücks- und Snackbuffet. Das „Hotel im Hotel“ wird von speziell geschultem Personal von 6.30 bis 23 Uhr betreut.



Außerdem neu: die gehobene Zimmerkategorie Deluxe, die zwischen Executive und Hilton Guest Room platziert ist. In den 130 Deluxe Zimmern dominieren warme Beigetöne und edle Stoffe und Hölzer. Ein „relaxing Chair“ und ein ergonomischer Bürostuhl sollen für Entspannung sorgen.



Im Restaurant „Zum Gasteig“ wurde die traditionelle, typisch bayerische Holzvertäfelung mit modernen, designbetonten Lüstern und Buffets kombiniert. In der angrenzenden „Löwenschänke“ erwartet die Gäste ein neuer Parkettboden, neue Sitzpolster und Dekoration.



Auch der Tagungsbereich hat einen „neuen Anstrich“ bekommen. Mit sieben Konferenzräumen und einem Ballsaal verfügt das Münchner Hotel über eine Kapazität von bis zu 550 Personen. Neben neuen Teppichen, Wandverkleidungen und Möbeln wurde auch eine Kooperation mit dem Anbieter von Tagungstechnik AVSC eingegangen. Das integrierte Hilton Meetings Business Center unterstützt die Konferenzgäste beim Ein- und Auschecken des Tagungsraumes, Fax-, Scan- und Druckdienst, W-LAN, Internetzugang und vieles mehr.



„Zusammenfassend kann mit Stolz behauptet werden, dass nach der Eröffnung des Hotels in 1989 nun ein nahezu neues Hilton Hotel in München präsentiert werden kann“, so Hotel Manager Bernhard Zündel.
stats