Allensbach

Italienische Küche unschlagbar

Trotz derzeitiger Preissensibilität und Spar-Freude gehen 85 % der West- und 77 % der Ostdeutschen ab und zu gerne außer Haus essen. Das ergab eine aktuelle Umfrage des Instituts für Demoskopie, Allensbach. Konkret heißt das: mindestens einmal im Monat bleibt bei den meisten Deutschen die Küche kalt. Allerdings: 27% der 1.662 der Befragten gaben an, seltener auswärts zu essen, 16% so gut wie nie. Während man im Westen heute mehr denn je die ‘Multikulti-Küche‘ mit Spezialitäten anderer Länder bevorzugt, liegt im Osten noch die deutsche Küche knapp vorn. Vor allem junge Leute - egal ob West oder Ost - bevorzugen ausländische Restaurants und setzt somit dem Irrglauben ein Ende, jüngere Gäste stünden einzig auf Fastfood: 77 % der Teens& Twens im Westen und 65% im Osten lieben ausländische Küche, womit vor allem der Italiener gemeint ist. Überhaupt ist die italienische Küche in Deutschland offenbar unschlagbar. Jeder zweite, der regelmäßig oder ab und zu in einem ausländischen Lokal speist, gibt an, am liebsten zum Italiener zu gehen. Chinesische und griechische Restaurants folgen mit 21% und 18% auf Platz 2 und 3.


stats