Golden Tulip

Italienisches Portfolio erweitert

Golden Tulip Hotels, Inns & Resorts baut die Präsenz in Italien aus. So hat die niederländische Hotelgesellschaft mit Sitz in Amersfoort einen Franchisevertrag für das Golden Tulip Valenza unterzeichnet. Das 123-Zimmer-Haus befindet sich derzeit im Bau und soll im April kommenden Jahres eröffnet werden. Ansprechen will das Vier-Sterne-Hotel sowohl Geschäfts- als auch Freizeitreisende, die neben einem Restaurant einen Wellnessbereich besuchen können. Außerdem sollen Konferenzmöglichkeiten für bis zu 200 Personen entstehen. "Unser italienisches Hotelportfolio zeigt ein gesundes Wachstum auf nunmehr 33 Häuser. In diesem Jahr wurden schon zwei Hotels und neun Residenzhotels gestartet, weitere Neueröffnungen sind in Planung", so Hans Kennedie, Präsident und CEO von Golden Tulip.

stats