VDOE

Jahrestagung vom 14. bis 16. Juni 2012 in Nürnberg

Mit einem interdisziplinären Programm findet der Kongress des Verbandes der Oecotrophologen (VDOE) vom 14. bis 16. Juni in Nürnberg statt. Credo in diesem Jahr: „Ernährung 2012: Kindermenü – Seniorenteller – Trinknahrung: Ernährung für alle Lebenslagen“. 
 
Interdisziplinär und interprofessionell rücken bei der „Ernährung 2012“ die spezifischen Ernährungsanforderungen jeden Alters in den Fokus. Die optimale Ernährung pro Lebensabschnitt in Verbindung mit z. B. Erkrankungen stellt Ernährungsberater, Ernährungswissenschaftler und -mediziner sowie verwandte Berufsgruppen vor neue Herausforderungen. Die breite Themenpalette der VDOE-Jahrestagung reicht daher von Prävention über die Diagnostik bis zu Therapie, von Mangelernährung bis zu Adipositas und von perinataler Prävention bis zu Fragen der Ethik am Lebensende. Dabei stehen Mikrobiotika, Kohlenhydrate, Gehirnnahrung und BMI sowie gesundheitsökonomische Aspekte und die Versorgungsforschung im Mittelpunkt.
 
Der Kongress findet zum zweiten Mal als Jahrestagung des VDOE gemeinsam mit der Dreiländertagung der Deutschen Gesellschaft für Ernährungsmedizin (DGEM), der Österreichischen Arbeitsgemeinschaft Klinische Ernährung (AKE) und der Gesellschaft für Klinische Ernährung der Schweiz (GESKES) statt. Kooperationspartner ist der Verband der Diätassistenten (VDD) – Deutscher Bundesverband e.V. Das Kongressprogramm wird durch eine Ausstellung, Symposien und acht praxisorientierte Expertentreffs zu den Themen Kurzdarmsyndrom, Histaminunverträglichkeit, Ess-Störungen, Bariatrische Chirurgie, Nüsse in der Allergologie, HIV / Aids, Onkologie und Health Claims ergänzt. Im Rahmen der Ausstellung präsentieren sich über 40 Unternehmen, Institutionen und Organisationen mit ihren Produkten und Dienstleistungen.
 
Im Rahmen der Abendveranstaltung verleiht der VDOE zudem den vom Margarine-Institut für gesunde Ernährung e.V. gestifteten OECOTROPHICA-Preis 2012 für herausragende Master-, Diplom- und Doktorarbeiten in den Bereichen Humanernährung sowie Ernährungsverhaltens- und Konsumforschung.
 
Online-Anmeldungen sind ab sofort unter www.ernaehrung2012.de möglich.

http://www.vdoe.de/


stats