food-service Ausgabe 03/11

Jamie Olivers 'Italian', großer Hamburg-Teil, Kaffeebar-Ranking

Die März-Ausgabe von food-service ist unterwegs zu ihren Lesern. Highlights im extra-dicken neuen Heft: unser jährliches Kaffeebar-Ranking, Jamie Olivers Restaurant-Kette Jamie's Italian will nach Deutschland und wie immer in der Märzausgabe: die Bekanntgabe der drei Preisträger des Hamburger Foodservice Preises.


Es ist schon gute Tradition, dass wir in jedem Frühjahr den deutschen Kaffeebarmarkt unter die Lupe nehmen. Unser diesjähriges Ranking hat ergeben: Dank McCafé legte die Zahl der Outlets auch im vergangenen Jahr um schöne 6,3 % zu. Unsere Exklusiv-Recherche beleuchtet die Top 25-Ketten und ihre Entwicklung 2010 ebenso wie Fakten und Trends im deutschen Kaffeebarmarkt.

Unser ausführlicher Hamburg-Teil bietet wie immer die wichtigsten Infos rund um die Internorga und die spannendsten neuen Ausgeh-Optionen der Hansestadt. Außerdem lüften wir das große Geheimnis um die Foodservice-Preisträger: Vorhang auf und viel Applaus für Roland Kuffler, MoschMosch und Rainer Becker mit seinen beiden High-End-Konzepten Zuma und Roka.

Unser 'Titelheld' im März: Koch-Popstar Jamie Oliver, der in England seit drei Jahren mit seiner italophilen Formel Jamie's Italian für Furore sorgt. Jetzt will er auch international expandieren. Unsere exklusive Fallstudie stellt das Konzept vor.

Weiterer Schwerpunkt und aktueller denn je: Frauen in Führungspositionen. Wie fördern große Gastronomen (Unser Beispiel: McDonald's) die Karriere ihrer weiblichen Spitzenkräfte? Und wie können 'Alte Häsinnen' der Branche junge Frauen mit Potenzial und Ambitionen bei ihrem Aufstieg begleiten? Das Frauennetzwerk Foodservice findet neue Wege.

Auch in diesem Heft setzen wir außerdem unseren Streifzug durch die Trendküchen Asiens fort. Diesmal im Fokus: Suppen. Übrigens auch ein wichtiger Bestandteil der vietnamesischen Küche, die sich vor allem in Berlin immer mehr als massentauglich entpuppt: Ein Besuch in den wegweisendsten Vietnam-Konzepten der Hauptstadt.

Ebenfalls schon ein Standard in den food-service-März-Ausgabe: unsere Umfragen zu aktuellen Brennpunkten der Branche. Was sagen Profis zu Themen wie Mindestlohn, Preiserhöhungen und Employer Branding? 

Doch damit nicht genug: Noch mehr Lesestoff bieten unsere Schlaglichter auf die Centergastronomie, Event Catering, Sortimentsentwicklungen, Marketing, Kennzahlen-Management und Standorte wie die Frankfurter Klassikstadt. Auch international haben wir uns wieder für Sie umgeschaut: zum Beispiel hoch über Singapur und auf den Straßen New York Citys.

Hier das komplette Inhaltsverzeichnis zum Downloaden fs03_004_005_inhalt_inhalt.pdf

Wer kein Abonnent ist und sich für diese Ausgabe von food-service interessiert, der kann bei Petra Petrasch ein Einzelexemplar bestellen – kostenlos: 069/7595-1973, petra.petrasch@dfv.de




stats