Prinz Jürgen II.

Jeckes Treiben in der Eventkochschule

Seit 15 Jahren ist es Tradition, dass Frank Schwarz mit dem amtierenden Duisburger Karnevalsprinzen gemeinsam am Herd steht. In der Manufaktur des Wohlgeschmacks auf dem Duisburger Großmarkt kochte Prinz Jürgen II. gemeinsam mit dem Hausherrn selbstgemachte Spätzle mit Filetstreifen. Den rund 70 Gästen hat es geschmeckt. Und für den Prinzen war es eine echte Premiere.

„Weltweit ist Jürgen II. wohl der einzige Karnevalsprinz, der in der Session zum Kochlöffel greifen muss. Und das im vollen Ornat“, schmunzelt Frank Schwarz.
Und Jürgen II. war ein sehr talentierter 'Jungkoch', der dem Meister tatkräftig zur Seite stand. „Das ist doch mal was ganz anderes“, so der Kommentar des kochenden Karnevalsprinzen. „Bisher bin ich immer bekocht worden und musste nie selbst aktiv werden.“ Sprach’s, füllte gekonnt den Spätzleteig in die Nudelpresse und ließ die schwäbische Spezialität ins siedende Wasser plumpsen.

#BANNER-CF#Bild: Zwei Männer an einem Herd. Prinz Jürgen II. (l.) schwingt gemeinsam mit Frank Schwarz den Kochlöffel.

www.fsgg.de



stats