Wöllhaf

Jetzt auch am Köln/Bonn Airport aktiv

Seit 1. April ist die C. Wöllhaf GastroService GmbH auch am Konrad-Adenauer-Airport in Köln/Bonn engagiert. Hier hat das Unternehmen alle vier Gastro-Einheiten im Terminal 1 sowie das Konferenzzentrum auf der Ebene 3 mit insgesamt 9 Tagungsräumen übernommen. Laut Unternehmer Claus Wöllhaf sollen in der Gastronomie teilweise bereits an anderen Standorten erprobte, teilweise auch neue Konzepte umgesetzt werden. In einem ehemaligen Coffeeshop im Abflugbereich hat man bereits ein Burger King-Restaurant eröffnet.



Wöllhaf GastroService ist eines der führenden Dienstleistungs-Unternehmen auf deutschen Flughäfen. Neben Köln ist man in Stuttgart, Hamburg, Berlin-Tegel und Berlin-Schönefeld präsent. Zum Portfolio gehören die Gourmet-Restaurants "restaurant top air" sowie das Bistro-Café Confiserie "Leysieffer Airport".

Insgesamt verantwortet das Unternehmen 37 Outlets in Gastronomie und Einzelhandel, auch die Konferenz- und Bankettcenter in Stuttgart (Atrium) und Hamburg (Hanseatic) zählen zum Spektrum der Aktivitäten.
stats