cha cha

Jetzt auch in Düsseldorf

Der deutschlandweit vierte Standort des Konzepts cha cha Thai Street Kitchen ging letzten Freitag in Düsseldorf an den Start. Bisher zweimal in Hamburg (Hamburger Hof und Europa Passage) und seit Anfang März auch im Essener Einkaufszentrum Limbecker Platz zu finden, liegt das Düsseldorfer cha cha im Innenhof eines Bürokomplexes (Benrather Karree) an der Kasernenstraße – und damit in unmittelbarer Nähe von Königsallee und Altstadt. Auf 520 qm werden die Speisen – Suppen, Currys, Salate, Vegetarisches und Fleischgerichte – nach dem Vorbild traditioneller Thai-Küchen an 10 m langen, offenen Tresen zubereitet, während die Gäste sich an langgezogenen Tischen und Bänken aus Bambusholz niederlassen. Öffnungszeiten: täglich 10-24 Uhr, Küche 11-23 Uhr. Weitere Betriebe in West- und Norddeutschland sollen in den kommenden Monaten folgen - und das cha cha-Konzept mittelfristig als Franchise auch in anderen Ländern an den Start gehen. Der Schweizer Lebensmittelkonzern Migros hat bereits Lizenzrechte erworben, geplant ist, im Oktober diesen Jahres in Bern das erste Schweizer cha cha-Restaurant zu eröffnen. www.eatchacha.com


stats