Oecotrophica-Preis 2011

Jetzt bewerben


Nachwuchswissenschaftler können sich ab sofort für den Oecotrophica-Preis 2011 bewerben. Angenommen werden wissenschaftliche Arbeiten aus dem Bereich der Ernährungsverhaltensforschung und dem Bereich der Humanernährung, ie in den Jahren 2009 oder 2010 im Studienfach Oecotrophologie, Haushalts- und/oder Ernährungswissenschaften oder einem fachverwandten Studium abgeschlossen wurden.

Pro Bereich prämiert das Kuratorium die beste Doktorarbeit mit 1.750 Euro und die beste Diplom- oder Masterarbeit mit 750 Euro. Die Bewerbungsfrist endet am 31. Januar 2011.

Der Verband der Oecotrophologen e.V. (VDOE) vergibt den Preis bereits zum fünfzehnten Mal. Stifter des Preises ist das Margarine-Institut für gesunde Ernährung e.V. in Bonn. Ziel ist es, wissenschaftliche Nachwuchskräfte zu fördern und hervorragende wissenschaftliche Arbeiten bekannt zu machen.

Der Oecotrophica-Preis wird im Rahmen der VDOE-Jahrestagung am 13. Mai 2011 im Schloss Rauischholzhausen in Ebsdorfergrund verliehen.

Weitere Informationen und das Bewerbungsformular gibt es im Internet unter
www.vdoe.de/oecotrophica-preis.html.

Sie können die Unterlagen auch per E-Mail (vdoe@vdoe.de) anfordern.


stats