Ikea

Jetzt noch preisaggressiver – bis zu 58 % Nachlässe auf Foodservice

Im September beginnt bei Ikea das neue Geschäftsjahr, der neue Katalog landet bereits ab Ende August in den deutschen Briefkästen. Mit einer Auflage von mehreren Millionen Exemplaren ist der rd. 380 Seiten starke Wälzer eines der wichtigsten Marketinginstrumente des schwedischen Möbelgiganten. Die Foodservice-Botschaft in diesem Jahr: Wir können noch günstiger! Eine gewichtige Aussage, um dem Frequenz-Zugpferd im Möbelgeschäft die Sporen zu geben.
Gleich drei Seiten am Ende des Kataloges gönnt man sich, um äußert plakativ wie preisaggressiv zu verkünden, dass Ikea-Food auch dem Geldbeutel schmeckt. Die ersten beiden Seiten sind zeitlich limitierten Sonderangeboten gewidmet:
  • September & Oktober, Mo-Fr ab 18 h: Köttbullar/10 Hackfleischbällchen mit Rahmsoße, Salzkartoffeln und Preiselbeeren zu 2,50 EUR (vorher: 4,90 EUR) - Preisnachlass rd. 49 %
  • 24.08.-13.09.: Prinzess Tarta/schwedisches Prinzesstörtchen mit Marzipan inklusive Kaffee zu 1 EUR (vorher: 2,39 EUR) - Preisnachlass rd. 58 %
  • 14.09.-04.10.: Schwedisches Frühstück mit Lachs, Salami, Käse, Butter, Marmelade, 2 Brötchen und Kaffee/Refill zu 1 EUR (vorher: 1,95 EUR) - Preisnachlass rd. 49 %
  • 5.-25.10.: Räksmörgas/ Krabbenbrot zu 1,50 EUR (vorher: 2,90 EUR) - Preisnachlass rd. 48 %
  • 26.10.-15.11.: Bio-Pasta mit Tomatensauce zu 1 EUR (vorher: 1,99 EUR) - Preisnachlass
    fast 50 %
  • 16.11.-06.12.: 6-teiliges Kombi-Angebot im Schwedenshop - Köttbullar, Rahmsoße, Kartoffelbrei, Preiselbeeren zu 6,90 EUR (vorher:12,36 EUR) - Preisnachlass gut 44 %
  • 7.-27.12.: Gravad Lax mit Senfsoße zu 2 EUR (vorher: 3,90 EUR) - Preisnachlass rd. 49 %

Im vergangenen Geschäftsjahr (01.09.07 bis 31.08.08) hat Ikea Deutschland mit 43 Häusern einen Foodservice-Umsatz (Restaurants, Bistros & Schwedenshops) von rd. 173 Mio. EUR generiert. Damit liegt das Unternehmen im Ranking der umsatzstärksten Gastronomen Deutschlands auf Platz 9.

http://www.ikea.de/


stats