Berlin

Joe Laggner übernimmt letzten Café Möhring-Standort am Gendarmenmarkt

Der Berliner Gastronom Josef Laggner (Lutter & Wegner, Fischerhütte am Schlachtensee, Gendarmerie u.a.) vergrößert abermals sein Imperium und übernimmt nach Presseberichten den Standort des letzten Café Möhring in Berlin – bereits sein vierter Betrieb am Gendarmenmarkt. In der landeseigenen Immobilie am Gendarmenmarkt soll ein Augustiner-Brauhaus mit regionaler Küche das Traditionscafé ablösen – das erste Café Möhring wurde von Oscar Möhring vor 101 Jahren auf dem Kudamm eröffnet. Laggner will einen siebenstelligen Betrag in das Projekt investieren, ein Bauantrag für das Wirtshaus sei bereits eingereicht. Die Namensrechte am Café Möhring bleiben beim bisherigen Pächter. Offen ist, ob der Traditionsname der Berliner Gastronomie künftig erhalten bleibt oder mit dem Wechsel am Gendarmenmarkt endgültig abhanden kommt. www.laggner-gruppe.de Redaktion food-service Lutter & Wegner, Gendarmerie, Fischerhütte Schlachtensee, Kudamm, Augustiner Brauhaus


stats