Avantgardekoch

Juan Amador eröffnet neues Restaurant in Mannheim

Einer der erfolgreichsten und einflussreichsten Köche Deutschlands zieht um und wirkt in Zukunft in Mannheim. In der ehemaligen Schildkrötfabrik fand Juan Amador den idealen Ort für sein Restaurant, denn die Räumlichkeiten spiegeln die Eigenschaften seines Kochstils wider: modern, puristisch und visionär. 

Viele Objekte hat Amador in den letzten Monaten in Augenschein genommen, bis ihm bewusst wurde, dass er all das, was er sich für sein neues Stammhaus wünscht, schon längst hat – in Gestalt seines Zweitrestaurants Amesa in Mannheim. Bis vor kurzem hatte der Spitzenkoch sein Hauptquartier in einem kleinen Fachwerkhaus in Langen. Dort erkochte er drei Michelin-Sterne und prägte die Avantgardeküche maßgeblich. 
Amadors zukünftige Wirkungsstätte ist folgerichtig der Raum gewordene, moderne Avantgardestil seiner Küche: Von außen ein monumentales Backsteingebäude, beeindrucken innen klare Linien mit Cortenstahl und Glas sowie eine raffinierte Beleuchtungstechnik. „Wir haben in Mannheim deutlich mehr Platz und eröffnen uns damit viele neue Chancen“, erklärt Amador. Fortan wird er in einer 60 qm großen hochmodernen Küche am Herd stehen, hinzu kommt eine Vorbereitungsküche von 40 qm. Unterstützt wird er von seiner Corporate-Chefin, Caroline Baum.

Nicht nur die Küche bietet mehr Möglichkeiten für kreative Ideen, die gesamte Gestaltung des Restaurants lässt Raum für Weiterentwicklung und Variabilität. Durch den Umzug können nun auch unterschiedliche Events verwirklicht werden.  

Juan Amador, Schwabe spanischer Abstammung, gehört zu der europäischen Avantgarde und nutzte als einer der ersten Köche weltweit  modernste Technik und wissenschaftliche Erkenntnisse für seine Gerichte. 2011 gründete er eine AG, in der alle Amador-Aktivitäten gebündelt werden. Außerdem eröffnete er vor kurzem das Lizenz-Restaurant Heritage by Juan Amador in Bukarest. Ein weiteres Restaurant, dem Amador als Berater zur Seite steht, eröffnet Ende 2011 im Hotel Park Rotana in Abu Dhabi. Über bereits jetzt bestehende Verträge werden weltweit nach und nach noch einige Neueröffnungen unter Amador folgen.

www.juan-amador.com


stats