Mövenpick Restaurants

Jürg Kopp wird COO

Mövenpicks Bediente Gastronomie verstärkt zum 1. Januar 2004 die Führung mit Jürg Kopp. Der 49jährige Gastronomie-Fachmann wird als Chief Operations Officer (COO) verantwortlich sein für die operativen und gastronomischen Belange der Restaurants. Der CEO der Mövenpick Holding, Jörg Asshauer, bleibt Leiter des Unternehmensbereichs Mövenpick Bediente Gastronomie.


Jürg Kopp verfügt über langjährige Erfahrungen. In den 90er Jahren arbeitete er bereits einmal einige Jahre für Mövenpick als Regionaldirektor Deutschschweiz und als Managing Director Marché Israel. Wertvolle Kenntnisse sammelte er in leitenden Funktionen ebenfalls bei Autogrill, Manora und Spaghetti Factory.


'Mövenpick Bediente Gastronomie' ist ein Unternehmensbereich der Mövenpick Gruppe. Sie pflegt systemgestützte Individualgastronomie mit den Kernwerten Genuss, Verwöhnen und Authentizität. Die gesamte Mövenpick Gruppe setzte im Geschäftsjahr 2002 zusammen mit Management- und Franchisebetrieben rund CHF 1.166,0 Mio. um. Lizenzpartner für Foodprodukte und Restaurants erzielten einen Umsatz von zusätzlich CHF 284,3 Mio. Weltweit beschäftigt Mövenpick rund 13.800 Mitarbeiter/innen.


www.moevenpick.com

stats