gv-praxis

Juniheft mit Special junior/senior

Es ist soweit: Die Juni-Ausgabe von gv-praxis hat die Druckerei verlassen und befindet sich jetzt auf dem Weg zu ihren Lesern. Wieder ein prägnanter Mix von Marktforschung und Fallstudien, Trends & Branchen-Facts.

Hier einige redaktionelle Highlights des aktuellen Heftes:

Interview:: Susy Brüschweiler, CEO, SV Group. "Einmal mehr konnte die Schweizer SV Group ein Rekordergebnis verbuchen. Im Geschäftsjahr 2006 steigerte das Unternehmen seinen Nettoumsatz von 534,0 Mio. auf insgesamt 545,6 Mio. CHF. Dahinter steht eine neue, erfolgreiche Unternehmensstrategie.

International: In der neuen Hauptverwaltung der führenden spanischen Telefongesellschaft Telefonica in Madrid wurde das größte Mitarbeiterrestaurant Europas eröffnet, in dem zukünftig rund 12.000 Gäste verpflegt werden sollen. Gemanagt wird das Restaurant, aktuelle Essenszahl 5.000, von dem italienischen Food Service-Unternehmen Autogrill. Der Tagesumsatz liegt bei 20.000,- €.

Care: Ob Restaurant mit Bar, Theateraufführungen oder ein Museum, harmonisch integriert in ein Pflegeheim mit Apartmentanlage für Senioren – bei Humanitas in Rotterdam steht der Fokus auf genussvollem Erleben. Die Dimensionen sind imponierend: 4.000 Senioren wohnen in 31 Komplexen in der ganzen Stadt. Und lassen sich Speisen des Restaurants oder der Cook & Freeze Produktionsküche schmecken. Jahresumsatz Verpflegung: über 5,5 Mio. €. Ein zukunftsweisendes Modell, das neue Wege aufzeigt.

Beverage: Die Hersteller von Wässer-, Saft- und Softdrinks schöpfen den Gesundheitsboom voll aus und gehören zu den Profiteuren der Wohlfühlwelle. Trendige Säfte in immer mehr Sorten, darunter auch neuartige Fruchtkombinationen, Wässer trumpfen mit frechen Zusätzen und Softdrinks punkten mit „zuckerfrei“. Trinkbarer Mehrwert lautet das aktuell wichtigste Schlagwort im Segment der alkohol-freien Getränke.

Hier das komplette Inhaltsverzeichnis zum Downloaden: PDF-Download

Wer kein Abonnent ist und sich trotzdem für diese Ausgabe der gv-praxis interessiert, kann bei Klaus Gast unter Fon: 069/7595-1972, E-Mail: klaus.gast@dfv.de ein Einzelexemplar bestellen. Kostenlos.

stats