Wettbewerb

KGS in Reha-Klinik ausgezeichnet

Für ihre Teilnahme am Wettbewerb ‘Essen pro Gesundheit‘, den das Bayerische Staatsministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz im vergangenen Jahr ausgeschrieben hatte, wurde die jetzt die ‘Reha-Klinik Am Kurpark‘ in Bad Kissingen mit dem Cateringpartner KGS Care Catering GmbH ausgezeichnet. Landrat Thomas Bold überreichte der Kissinger Klinik im Rahmen einer Feierstunde in Bad Brückenau als eine der Erstplatzierten eine entsprechende Urkunde. Küchenchef Reinhold Enders verpflegt mit seinem Team täglich 200 Patienten der Reha-Klinik gemäß der von der KGS Care Catering GmbH entwickelten ‘Police für gesunde Kost‘. Bold stellte die Klinik als wesentlichen Standortfaktor des Landkreises dar und lobte die vielfältigen Initiativen in allen Bereichen der Gesundheitsprävention. „Die Anerkennung des Staatsministeriums bestätigt erneut die fruchtbare Zusammenarbeit“, so Uwe Schnitzer, Organisationsleiter der KGS Care Catering GmbH, stolz. Insgesamt hatten sich 225 Betriebe, darunter vier aus dem Landkreis Bad Kissingen, an dem Wettbewerb des Ministeriums beteiligt, der das gesundheitsfördernde Essensangebot in der Außer-Haus-Verpflegung weiter stärken soll.


stats