Chicco di caffè

Kaffeebarbetreiber feiert 10-jähriges Jubiläum

Der bayerische Kaffeebarbetreiber Chicco di caffè mit Sitz in Grünwald bei München feiert im Mai sein 10-jähriges Jubiläum. Seit Konzeptstart im Jahr 2003 hat sich das Unternehmen zu einem der führenden Anbieter von Kaffeebars in der Gemeinschaftsverpflegung entwickelt. Zu den Kunden zählen große deutsche Unternehmen sowie mehrere Studentenwerke.

Insgesamt betreiben die Bayern Kaffeebars an mehr als 70 Standorten in ganz Deutschland. Zum Team zählen mittlerweile 220 Mitarbeiter. Im Kaffeebar-Ranking der gv-praxis rangiert Chicco di caffè auf Platz 3, hinter dem Marktführer Compass Group und Segafredo und verbucht Jahr für Jahr sensationelle Zuwachsraten.

Für die Gründer Ralf Meyer und Christian Kohlhof kein Grund zum Ausruhen: das Jahr 2013 soll ein weiteres Expansionsjahr werden. „Wir planen in unserem Jubiläumsjahr die Eröffnung von zwölf weiteren Kaffeebars“, erklärt Geschäftsführer Ralf Meyer die Ziele. Neben Kaffeespezialitäten haben die Bayern für Unternehmen auch ein passendes Food-Konzept mit im Gepäck.


Ein wichtiger Erfolgsbaustein des Konzeptes bleiben die Mitarbeiter. Intensive Schulungen und kontinuierliche Weiterbildungen der Crew gehören zur Unternehmensphilosophie.

 

www.chicco-di-caffe.de

 


stats