McCafé

Kaffeegenuss mit Sojamilch

Ab sofort gibt es bundesweit in allen McCafés drei verschiedene Sorten Milch zur Auswahl. Neben der fettreduzierten oder 3,5-prozentigen Kuhmilch können die Gäste alle Kaffee- und Kakaospezialitäten auch mit Sojamilch bestellen. „Sojamilch ist eine pflanzliche Milch, die aus Sojabohnen gewonnen wird und in ihrer Nährstoffzusammensetzung der Kuhmilch sehr ähnlich ist, daher nahezu die gleiche Verwendung findet“, so Karin Tischer, internationaler Food-Scout und Ernährungswissenschaftlerin. „Ein wesentlicher Vorteil von Sojamilch gegenüber der Kuhmilch ist, dass Sojamilch kein Cholesterin und keine Laktose enthält, dafür aber reich an Eiweiß ist“, so Tischer weiter. „Seit 2004 beobachten wir in Deutschland einen steigenden Verbrauch von Sojamilch“. McCafé verwendet ausschließlich Sojamilch aus gentechnisch unveränderten Sojabohnen. www.mccafe.de Redaktion food-service McCafé, Sojamilch, Karin Tischer


stats