Weekly Research Bite

Kaffeespezialitäten boomen

Getränketrends im 3. Quartal 2007 in der Fullservice-Gastronomie: Die höchste Zunahme an Servings verzeichneten Kaffeespezialitäten mit einem Plus von knapp 4 Mio. Servings. Damit liegt deren Bedeutung im Vergleich zu klassischem Kaffee doppelt so hoch, d.h. mehr als doppelt so viele Gäste konsumierten eine Kaffeespezialität verglichen mit klassischem Kaffee. Diese Relation sah im Q3/2006 noch anders aus. Hier griffen nur 25 % mehr Gäste zu einer Kaffeespezialität als zu klassischem Kaffee. Die Incidence von klassischem Kaffee lag in 3. Quartal 2007 bei 3,5 % in der Fullservice-Gastronomie, die von Kaffeespezialitäten bei 8,4 %. Die Daten stammen aus dem CREST (Consumer Reports On Eating Share Trends) Verbraucherpanel der npdgroup deutschland GmbH in Nürnberg. Weitere Informationen PDF-Download. Kontakt: jochen_pinsker@worldwideresearch.de www.worldwideresearch.de


stats