3.3.2005

Kjell A. Nordström Keynote-Speaker beim Forum in Hamburg

Kjell A. Nordström, schwedischer Wirtschaftsprofessor und Guru in Sachen Zukunft, wird beim 24. Internationalen Foodservice-Forum am Vortag der Internorga 2005 (Donnerstag, 3. März) als Spitzenreferent auf die Bühne gehen. Die gemeinsamen Veranstalter, Hamburg Messe und die Wirtschaftsfachzeitschriften food-service/FoodService Europe & Middle East, haben den intellektuellen und rhetorischen Superstar letzte Woche unter Vertrag genommen. Nordströms Thema: 'Karaoke Capitalism' (thoughts for the future minded) - analog zu seinem neuen Buch, das dem weltweiten Bestseller 'Funky Business' folgt. Nordström spricht unter anderem über Innovation statt Imitation, über 'survival of the fittest and the sexiest', über den völlig unterschätzten Wert von Erfahrung (tacit knowledge) sowie die Chance temporärer Monopole in der Biographie von Unternehmen. Er gehört zur wissenschaftlichen Avantgarde Europas. Beim Foodservice-Forum wird damit die Reihe interdisziplinärer Denker (2004: Prof. Dr. Peter Kruse, ein Experimental-Psychologe mit dem Thema Netzwerk-Intelligenz) fortgesetzt. Zweiter Schwerpunkt der Internorga-Auftaktveranstaltung mit regelmäßig über 1.000 Teilnehmern: das aktuelle Branchengeschehen in der Profi-Gastronomie, erfolgreiche Geschäftsideen und Management-Strategien sowie Strukturwandel. Das komplette Programm wird im Dezember veröffentlicht, für Frühbucher kostet die Teilnahme 2005 bei der ersten und zweiten Person eines Unternehmens 310 Euro, ab der dritten 155 Euro. www.internorga.de

stats