Didacta 2013

„Klasse, Kochen“-Finalisten stehen fest

25 Schulen haben es ins Finale des IN FORM-Wettbewerbs „Klasse, Kochen!“ geschafft. Stellvertretend für alle Projekt-Partner verkündete Fernsehkoch Tim Mälzer am 19. Februar 2013 auf der Bildungsmesse Didacta in Köln die Finalistenschulen. Die kreativsten Konzepte können eine von zehn Übungsküchen gewinnen.
Seit 2009 gibt es den Schülerwettbewerb, gestartet vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) in Zusammenarbeit mit der Bertelsmann Stiftung, Tim Mälzer und Küchenhersteller Nolte. Das Ziel: den Spaß am selber Kochen fördern und damit mehr Ernährungswissen vermitteln.

„Unser Wettbewerb trägt dazu bei, das Thema Ernährung in den Köpfen der Schülerinnen und Schüler zu verankern. Worauf muss ich bei einer ausgewogenen Ernährung achten, woher stammt ein Nahrungsmittel, wie bereite ich es zu? Wir müssen das Einmaleins der Ernährung und die Wertschätzung für unsere Lebensmittel immer wieder aufs Neue vermitteln und lernen“, sagte Bundesministerin Ilse Aigner. „Sich selbst an Herd und Topf zu stellen ist die beste Lernerfahrung. Die vielen originellen Einsendungen – von eigens komponierten Liedern bis aufwändig gebastelten Modellen – zeigen, wie das Thema Ernährung auf kreative Weise in der Schule stattfinden kann.“

Auch Fernsehkoch Tim Mälzer zeigte sich begeistert:"„Die Kreativität der Schülerinnen und Schüler hat unsere Erwartungen weit übertroffen. Bei so vielen tollen Beiträgen haben wir in der Jury die Qual der Wahl." Die 25 Finalisten müssen nun bis Mai zittern: Erst dann gibt die Jury die zehn Gewinner bekannt, die jeweils mit einer neuen Übungsküche für die Schule belohnt werden.

Die Liste der 25 Schulen und ein Video, in dem die Finalisten und ihre Bewerbungen präsentiert werden gibt es hier.

www.klasse-kochen.de

www.in-form.de



stats